Sport & Bewegung

Prävention ist die beste Therapie

Wenn an einem Auto etwas kaputt geht, wird einfach das defekte Teil ausgetauscht und alles funktioniert wieder wie gewohnt. Bei unserem Körper ist das nicht ganz so einfach oder sogar unmöglich.

Unsere Gesundheit ist ein Reichtum, den wir meist erst dann erkennen, wenn wir ihn bereits verschwendet oder verloren haben. Damit Ihnen das nicht passiert, helfen wir Ihnen dabei, diesen Reichtum zu vermehren und zu erhalten.

Fitnessraum in Germaringen
Fitnessraum in Ettringen

Fitness in Ettringen und Germaringen

Regelmäßige Bewegung ist eine wichtige Investition in Ihre Gesundheit. Über Sport werden Muskeln aufgebaut und Knochen gestärkt. In unserer Praxis in Ettringen können Sie Ihre Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Fitness steigern. Wir helfen Ihnen dabei, fit zu werden und zu bleiben.

Auf unserer Fitnessfläche stehen Ihnen Geräte zum Kardio- und Krafttraining zur Verfügung und in unserem Zirkel können Sie gezielt alle wichtigen Muskelgruppen trainieren. Sie werden von unseren Physiotherapeuten an den Geräten eingewiesen und bekommen auf Wunsch einen individuellen Trainingsplan. Bei Fragen steht Ihnen unser Team natürlich jederzeit zur Seite.

Sie haben die Möglichkeit, jederzeit während unserer Öffnungszeiten zu trainieren. Unsere Praxis ist Montag bis Donnerstag von 8 – 19 Uhr und freitags von 8 – 12 Uhr geöffnet. Für das freie Training bieten wir Ihnen neben Zehnerkarten auch Monatsabonnements (ohne Jahresbindung!) an.

Fitnesskurse

Alle unsere Kurse werden in Kleinstgruppen angeboten (4 – 6 TeilnehmerInnen). So ist eine individuelle und qualitativ hochwertige Betreuung gewährleistet. Unsere Trainer sind auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand und können so fundiertes Hintergrundwissen an Sie vermitteln. Sollten Sie körperliche Einschränkungen haben, klären Sie bitte die Kursteilnahme im Vorfeld mit Ihrem Arzt ab.

Präventionskurse:

Die im Verlauf einer Osteoporose auftretenden Einbüßen der motorischen Fähig- und Fertigkeiten führen nicht selten zu einer größeren Sturz- bzw. Verletzungsgefahr im Alltag, vor allem zu erheblichen Einschränkungen in der Lebensqualität und einer zunehmenden Abhängigkeit von fremder Hilfe. Neben einer ausgewogenen und abgestimmten Ernährung, ist körperliche Aktivität unerlässlich. Deshalb bietet dieser Kurs verhaltensorientierte Gruppenberatung im Umgang mit Osteoporose. Des Weiteren werden praktische Einheiten für starke Muskeln durchgeführt, die wiederum für starke Knochen sorgen. Zur Weiterführung des Trainings, wird ein Heimprogramm
durchgenommen.

Verbesserung der Rückenkraft mit oder ohne Kraftgerät – was ist sinnvoll? In diesem Präventionskurs lernen Sie die Vorzüge beider Trainingsvarianten kennen. Darüber hinaus wird ein individuell angepasster Trainingsplan (zum Mitnehmen für Zuhause) erarbeitet und Hintergrundwissen zu Rückentraining und Alltagstipps vermittelt.

Fitnesskurse:

Die Grundlage für körperliches Training ist die Beweglichkeit. Bei einer eingeschränkten Mobilität könnte diese zu weiteren Einschränkungen im Bewegungsapparat führen. In diesem Kurs wird Beweglichkeitstraining für den ganzen Körper geschult, um Mobilität zu verbessern oder sie beizubehalten. Vorab wird eine individuelle Einschätzung des Beweglichkeitszustandes abgegeben. Während den Einheiten wird ein Trainingsprogramm für daheim erarbeitet. Der Kurs ist für jeden geeignet, von jung bis alt.

In diesem Kurs erfahren Sie einen wunderbaren Mix aus Yoga-, Mobilisations-, Dehn- und Entspannungsübungen. Hier kommen diejenigen zusammen, die abschalten und etwas für ihre
Work-Life-Balance tun möchten (Anfänger und Fortgeschrittene).

Ob jung oder reif – jeder kann etwas für seinen Rücken tun! Im Alltag geht es um einen stabilen Rumpf, der gleichzeitig die wirbelsäulenumgebende Muskulatur miteinschließt. Mit und ohne Kleingeräten wird Ihnen hier die Möglichkeit geboten Fehlhaltungen vorzubeugen oder zu verbessern.

Faszien – ein Thema, das seit Jahren bekannt und hier in einem Kurs zusammengefasst ist. Hier erwartet Sie eine Trainingsmethode, die unser muskuläres Bindegewebe anspricht – mit und ohneTrainingsequipment. Egal ob Sie sportlich ambitioniert oder es etwas ruhiger angehen lassen möchten, hier ist für jeden etwas dabei!

Hier werden Ganzkörperübungen – mit und ohne Kleingeräte – groß geschrieben. Anders wie beim Gerätetraining, werden hier gleichzeitig viele Muskelgruppen angesprochen. Es handelt sich um funktionelles, alltagrelevantes und sportartübergreifendes Training, so dass jeder davon profitiert. Eine Grundlagenfitness sollte jedoch vorhanden sein.

Nach der Bikinisaison ist vor der Bikinisaison! Zu mitreißender Musik werden Kraft- und Kraftausdauerübungen absolviert. Diese sprechen hauptsächlich den Bereich des Bauchs, der Beine
und des Gesäß an. Durch den Muskelaufbau verbrennt der Körper auch in Ruhe mehr Kalorien. Somit steht einem straffen Körper nichts mehr im Wege.